Geldanlage alltäglich machen, 
indem sie für alle Menschen funktioniert.

Unsere Motivation

Wir haben uns gefragt, warum nur wenige Menschen ihr Geld überhaupt anlegen. Warum diejenigen, die es tun, oft auch Geld verlieren. Und warum junge Menschen und jene mit geringen Einkommen gar nicht erst investieren, obwohl Vermögensaufbau gerade ihre Lebensperspektiven am nachhaltigsten verändern könnte.

Die Antwort ist offensichtlich: Geldanlage, wie es sie heute gibt, ist vielen Menschen zu riskant, unflexibel und komplex. Deshalb ist nachhaltiger Vermögensaufbau noch immer für zu Wenige Realität. Wir möchten, dass es Normalität für Viele wird.

Unsere Mission

Wir stellen uns täglich der Herausforderung, jedem einen sorgenfreien Vermögensaufbau zu ermöglichen – verlässlich, fair und einfach.

Von der Geschichte gelernt, für die Zukunft entwickelt.

Hinter den Kulissen

Aus der Idee eine Geldanlage zu erschaffen, die in nahezu allen Marktlagen stabil und rentabel funktionieren würde, ist im Laufe von 4 Jahren greifbare Realität geworden.

Dazu haben wir eine Anlagestrategie entwickelt, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und jahrelanger praktischer Erfahrung im Handel mit Aktienindexoptionen beruht. Um die Funk­tionalität der Strategie sicherzustellen, haben wir diese mit Hilfe eines voll automatisierten Anlagemodells validiert, welches die Kursverläufe der letzten 15 Jahre nachbildet und dabei realistische Marktbedingungen simuliert. Dadurch konnten wir unsere Strategie in mehr als 100.000 Backtests bestätigen.

4 Jahre
Produkt-
entwicklung

Über 15 Jahre
Wirtschafts­­geschichte
simuliert

Wird Eure Strategie auch in der Zukunft funktionieren?

Wir sind der festen Überzeugung, dass eine Anlagestrategie, die in den vergangenen 15 Jahren alle Höhen und Tiefen der Aktienmärkte gemeistert hätte, auch in Zukunft erfolgreich sein kann.

So gerne wir es jetzt schon wüssten, die Zukunft wird es zeigen.

Die Zukunft kann kommen.

Während der Strategieentwicklung haben wir unsere Ergebnisse immer wieder intensiven Stresstests unterzogen. Dabei wurde gezielt auf die Stabilität der Ergebnisse geachtet und nur jene Prototypen in die weitere Strategieentwicklung einbezogen, deren Simulationsergebnisse unseren anspruchsvollen Qualitätskriterien entsprachen.

Dieser sorgfältige Ausleseprozess hat die Anlagestrategie immer widerstandsfähiger gemacht, um in Zukunft auch andere Kursverläufe und nie dagewesene Marktübertreibungen meistern zu können.

Minimierung des Stichprobenrisikos
Simulation von Kursverläufen, die vom tatsächlichen historischen Marktgeschehen abweichen
Ausschluss von Zufallsergebnissen
Simulation von bis zu 100 verschiedenen Startzeitpunkten zwischen 2007-2021 pro Optimierungsschleife
Out of Sample-Validierung
Ergebnisvalidierung anhand von Zeiträumen, die bei der Strategie­­entwicklung nicht berücksichtigt wurden
Minimierung der Veränderungssensitivität
Fortlaufende Variation verschiedener Strategieparameter während des Optimierungsprozesses
Previous slide
Next slide

Innovative Geldanlage, komplett anders gedacht.

Die Gründer

Nach dem gemeinsamen Studium haben wir – Adrian, Carsten, Florian und Jan – erst 10 Jahre Berufserfahrung gesammelt, bevor wir 2018 beschlossen, Geldanlage neu zu erfinden. Und zwar so, dass sie für alle Menschen funktionieren würde.

Seitdem haben wir unermüdlich an der Entwicklung einer An­la­ge­stra­te­gie gearbei­tet, die genau das leistet. Diese machen wir mit dem FINLIUM Ambition für Dich zugänglich. So wurde der Grund­stein für FINLIUM gelegt.

Uns als Gründerteam verbindet die feste Überzeu­gung, dass Geldanlage in die Mitte der Gesellschaft gehört, damit immer mehr Menschen von nachhaltigem Vermögens­aufbau profitieren können. Das zu erreichen, wird die Zukunft von FINLIUM sein.

Anayah Nato

Social Media,
Marketing

Dr. Adrian Fabarius

Investmentstrategie,
-Technologie

Carsten Mann

Marketing,
Vertrieb

Dr. Florian Mann

Strategie,
Kommunikation

Jan Liero

UX Design,
Talente

Marine Meurillon

Social Media,
Marketing

Innovation braucht
die Erfahrung,
Dinge anders zu
machen.

Wir bei FINLIUM bringen ganz unterschied­liche, branchenübergreifende Erfahrung­en aus mehreren internationalen Groß­unternehmen, renommierten Unterneh­mensberatungen und der Berliner Start-Up Welt mit und kombinieren diese mit jahrzehntelanger Trading-Erfahrung und Begeisterung für Kapitalmärkte.

Die genannten Firmen sind die früheren beruflichen Stationen des Gründerteams und werden nur zur Veranschaulichung der Lebensläufe des Gründerteams auf dieser Webseite genannt.

Hinweis: Die genannten Firmen stehen in keinem vertraglichen oder sonstigen Verhältnis zu FINLIUM, unterstützen weder FINLIUM noch die Gründer finanziell oder auf andere Art und Weise und deren Nennung auf dieser Webseite ist nicht als Empfehlung oder Werbung für FINLIUM zu verstehen.

Die Breite unserer Erfahrung ist unsere Stärke, um Dinge kritisch zu hinterfragen und anders sehen zu können. Dank der Promotion zweier unserer Gründer konnten wir die Anlagestrategie auf den fundierten Kenntnissen finanzwissen­schaftlicher Modelltheorie aufbauen. Mit akademischer Präzision haben wir unsere Ergebnisse immer wieder aufs Neue hinterfragt, unnachgiebig plausibilisiert und keinen noch so aufwendigen Stresstest gescheut.

Diese Herangehensweise an unsere täg­liche Arbeit und der höchste Anspruch an uns selbst definiert uns als Gründerteam von FINLIUM.

Innovation braucht die Erfahrung,
Dinge anders zu machen.

Wir Gründer bringen ganz unterschied­liche, branchenübergreifende Erfahrung­en aus mehreren internationalen Groß­unternehmen, renommierten Unterneh­mensberatungen und der Berliner Start-Up Welt mit und kombinieren diese mit jahrzehntelanger Trading-Erfahrung und Begeisterung für Kapitalmärkte.

Die Breite unserer Erfahrung ist unsere Stärke, um Dinge kritisch zu hinterfragen und anders sehen zu können. Dank der Promotionen zweier unserer Gründer konnten wir die Anlagestrategie auf den fundierten Kenntnissen finanzwissen­schaftlicher Modelltheorie aufbauen. Mit akademischer Präzision haben wir unsere Ergebnisse immer wieder aufs Neue hinterfragt, unnachgiebig plausibilisiert und keinen noch so aufwendigen Stresstest gescheut.

Diese Herangehensweise an unsere täg­liche Arbeit und der höchste Anspruch an uns selbst definiert uns als Gründerteam von FINLIUM.

Commerzbank

Daimler Financial Services

Rolls-Royce

McKinsey & Company

Airbus

Capgemini Consulting

Volkswagen Financial Services

Biotronik

Deutsche Bank

intertempi

Die genannten Firmen sind die früheren beruflichen Stationen des Gründerteams und werden nur zur Veranschaulichung der Lebensläufe des Gründerteams auf dieser Webseite genannt.

 

Hinweis: Die genannten Firmen stehen in keinem vertraglichen oder sonstigen Verhältnis zu FINLIUM, unterstützen weder FINLIUM noch die Gründer finanziell oder auf andere Art und Weise und deren Nennung auf dieser Webseite ist nicht als Empfehlung oder Werbung für FINLIUM zu verstehen.

Das Team

Anayah Nato

Social Media,
Marketing

Dr. Adrian Fabarius

Investmentstrategie,
-Technologie

Carsten Mann

Marketing,
Vertrieb

Dr. Florian Mann

Strategie,
Kommunikation

Jan Liero

UX Design,
Talente

Marine Meurillon

Social Media,
Marketing

Anayah Nato

Social Media &
Marketing

Dr. Adrian Fabarius

Investmentstrategie &
-technologie

Carsten Mann

Vertrieb &
Marketing

Dr. Florian Mann

Strategie &
Kommunikation

Jan Liero

UX Design &
Partner

Marine Meurillon

Social Media &
Marketing

Unser Beirat

Prof. Dr. Christian Menn

Investmentstrategie &
-technologie

Dr. Katrin Stark

Strategie &
Finanzen

Lüder Fromm

Markendesign &
Corporate Experience

Dr. Marc Kirchhoff

Strategie &
Vertrieb

Michael BONACKER

Strategie &
Vertrieb

Michael Kugler

Marketing &
Kommunikation

Unser Beirat

Prof. Dr. Christian Menn

Investmentstrategie &
-technologie

Dr. Katrin Stark

Strategie &
Finanzen

Lüder Fromm

Markendesign &
Corporate Experience

Dr. Marc Kirchhoff

Talente &
Vertrieb

Michael BONACKER

Strategie &
Vertrieb

Michael Kugler

Marketing &
Kommunikation

Unsere Partner

Wir arbeiten mit renommierten Partnern zusammen, um für Dich einen Fonds auf­zulegen.

Damit können wir uns voll und ganz auf die Umsetzung unserer Anlagestrategie konzen­trieren, während unsere Partner sicherstellen, dass wir alle regulatorischen Anforderun­gen erfüllen.

Die regulatorischen Anforderungen an eine Fondsauflage und die damit verbundenen Kosten sind so hoch, dass es für uns sinnvoller ist, mit Partner­gesellschaften zusammenzuarbeiten, die darauf spezialisiert sind.

Jeder Fonds muss von einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und einer Ver­wahrstelle entsprechend gesetzlicher Vorgaben betreut werden. Die KVG kann die Portfolioverwaltung auslagern und genau das wird bei unserem Fonds der Fall sein. FINLIUM wird gemeinsam mit einem von der Finanzaufsichtsbehörde (BaFin) lizen­sierten Partner, einem sogenannten Haftungsdach, die Steuerung des Fonds über­nehmen.

Wir sind derzeit mit verschiedenen Partnergesellschaften im Gespräch und werden die Namen unserer Partner zum Fondsstart bekannt geben.

Während die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) den Fonds auflegt und verwaltet, wird das Fondsvermögen von der Verwahrstelle entsprechend den gesetzlichen Vorgaben verwahrt.

Außerdem gehört zu den Aufgaben einer Verwahrstelle die Abwicklung der Trans­aktionen, die Ausgabe/Rücknahme von Fondsanteilen, die Dokumen­tation der Bewe­gungen der Fondsbestände sowie die Weiterleitung dieser Informationen an die KVG, die Prüfung des Anteilspreises des Fonds an je­dem Bewertungstag und der Abgleich dessen mit der KVG.

Das Haftungsdach stellt die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen sicher­ und übernimmt administrative Aufgaben im Zusammenspiel mit der KVG und der Finanzaufsichtsbehörde (BaFin).

FAQ

FINLIUM ist eine Marke der FINLIUM GmbH mit Sitz in Berlin, deren Gesellschafter die Gründer von FINLIUM sind. Mehr über die Gründer von FINLIUM kannst Du hier erfahren.

Nein, die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) ist die Fondsgesellschaft. Wir übernehmen in der Rolle eines Fondsadvisors zusammen mit dem Haftungsdach die Portfolioverwaltung für die KVG. Mehr Details zu unseren Partnern findest Du hier.
Ja, denn Dein Geld wird nicht von der Fondsgesellschaft bzw. Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) verwahrt, sondern von einer unabhängigen Verwahrstelle (Depot­bank) als „Sonder­vermögen“ nach § 92 Kapitalan­lagegesetzbuch. Damit ist sicher­gestellt, dass Dein Geld vor Veruntreuung oder Insolvenz der KVG geschützt ist.

Nein. Es gibt zwar Ähnlichkeiten wie etwa der Anspruch einer hohen Automatisierung, aber auch viele Unterschiede. So sind Robo-Advisor im Gegensatz zu FINLIUM vermögensverwaltend tätig und haben in der Regel keine eigene Anlagestrategie, sondern kombinieren vorhandene Geldanlage-Produkte zu individuellen Kundenportfolien, die vor allem bei steigenden Märkten eine Rendite erwirtschaften.

Wir sind vom Erfolg unserer Strategie überzeugt und werden daher nur dann Geld verdienen, wenn Du mit unserem Fonds Gewinne erzielst. Die Performance Fee, die nur bei einer positiven Wertentwicklung des Fonds anfällt, stellt daher unsere einzige Einnahmequelle dar. Die Verwal­tungsgebühr haben wir so niedrig angesetzt, dass diese nur die laufenden Kosten des Fonds und unserer Partner abdeckt. Alle Details zu unseren Preisen findest Du hier.

Ja, FINLIUM ist nicht Teil einer Bankengruppe, Fondsgesellschaft oder Ähnlichem. Wir agieren daher ausschließlich in Deinem Interesse, indem wir uns auf die stabile Wertentwicklung des Fonds konzentrieren.

Ja, selbstverständlich werden wir das tun. Und auch schon jetzt sind wir im Eigenhandel mit unserer Anlagestrategie aktiv.

Anayah Nato

Anayah ist Praktikantin und unterstützt uns bei der Entwicklung un­se­rer Con­tent-Mar­ke­ting­stra­te­gie sowie der Um­set­zung konkreter Social Media Pro­jekte.

Anyah bringt Erfahrung von ihren ers­ten be­ruf­lich­en Sta­ti­onen beim Club Monaco und der Sollio Gruppe mit.

Anyah absolviert derzeit ein Masterstudium in In­ter­na­ti­o­nal Sales Management am Berliner Cam­pus der ESCP Business School. Anyah hält einen Ba­che­lor in Betriebswirtschaftslehre von der HEC Business School in Montréal.

Anyah hat eine Leidenschaft für Sprachen und Mo­de­desgin. Sie liebt das Reisen und entspannt am besten beim Klavierspielen.

Dr. Adrian Fabarius

Adrians Schwäche für Zahlen, Code und Tech, ist eine der großen Stärken von FINLIUM. Die Finanz­märkte elek­tri­sie­ren Adrian und sind für ihn viel mehr als nur ein Hobby. Geldanlage für jede und jeden in Deutschland alltäglich zu machen, ist für ihn im­menser Ansporn.

Vor der Gründung von FINLIUM hat Adrian 8 Jahre bei Capgemini Invent und danach als frei­er Un­ter­­neh­mens­be­ra­ter Energieversorger und Fi­nanz­dienst­leis­ter zu Fragen der Pro­zess­au­to­ma­ti­sie­rung und -di­gi­ta­li­sie­rung sowie des Organ­­isa­­tions­­designs beraten.

Er ist ge­prüfter Fi­nanz­an­la­gen­ver­mitt­ler, hat in Berlin Wirt­schafts­in­gen­ieur­we­sen stu­diert und zu Fi­nanz­märkten promoviert.

In seiner Frei­zeit findest Du Adrian auf Fi­nanz­por­ta­len, aber vor allem auf seinem Renn­rad und auf stür­mi­scher See beim Se­geln.

Carsten Mann

Carsten brennt für unsere Kunden, Ihre Bedürf­nisse und natürlich Ihre Zufriedenheit mit FINLIUM. Er ist der kreative Kopf hinter unseren Brand­ing- und Mar­ke­ting­ak­ti­vi­täten. Vertrieb ist für ihn eine Lebens­ein­stel­lung und genau deshalb verantwortet er aus Leidenschaft unseren Sales.

Carsten bringt fast 13 Jahre Erfahrung im Kun­den­­geschäft von Rolls-Royce mit, war dort viel inter­na­tional und in verschiedenen Manage­ment­aufgaben tätig bevor er FINLIUM gründete. Frühere be­ruf­liche Stationen von ihm waren AIRBUS, Mercedez-Benz und T-Systems.

Carsten ist Wirtschaftsingenieur von der Techni­schen Universität Berlin und hält einen Master in Aerospace Management von der ESC Toulouse.

Carsten liebt es Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden zu verbringen, ist leidenschaftlicher Wind­surfer und neugieriger Weltenbummler.

Dr. Florian Mann

Florian treibt die Entwicklung von FINLIUM mit strategischem Weitblick und un­ter­neh­me­ri­scher Lei­den­schaft voran. Die He­raus­for­de­rung, mehr Men­schen die Teilhabe an den Erträgen der Ka­pi­tal­märkte zu er­mög­lich­en, bringt ihn in Höchstform.

Vor der Gründung von FINLIUM hat Florian 7 Jahre lang bei McKinsey & Company Klienten zu stra­te­gi­schen Fra­ge­stell­ung­en beraten. Er bringt zu­dem jahrelange Gründererfahrung von seinem ersten Start-Up intertempi mit.

Florian hat zu Kapitalmarktthemen promoviert, hält einen MBA der Perdue Business School und ist Wirt­schafts­in­ge­ni­eur von der Technischen Uni­ver­si­tät Berlin.

Er ist 3-facher Papa und genießt das Familienleben. Er liebt den Jazz und ent­spannt am besten beim Klavierspielen oder am Saxophon.

Jan Liero

Gut war für Jan nie gut genug – nicht zu Zeiten des Leistungssports und genauso wenig heute bei seiner täglichen Arbeit. Diesen Anspruch hat Jan an alles, was wir bei FINLIUM tun, aber ins­be­son­de­re daran, Geld­an­la­ge für unsere Kunden zu einem völlig neu­artigen und positiven Erlebnis zu mach­en.

Jan träumt davon mehr Menschen für Fi­nanz­the­men begeistern zu können und mit FINLIUM dazu bei­­zu­­tra­gen, dass sie ein selbst­be­stimmt­eres Le­ben führen können.

Vor der Gründung von FINLIUM war er 10 Jahre im stra­­te­gisch­en Pro­jekt­ma­nage­ment bei Biotronik,  einem der weltweit führenden Me­di­zin­tech­nik­her­steller, tätig.

Jan ist diplomierter Wirtschaftsingenieur von der Tech­nischen Universität Berlin.

Privat findest Du ihn entweder bei seiner Familie oder auf dem Wasser: früher als Leistungssportler und Trainer im Rudern, heute vor allem als begeisterter Windsurfer.

Marine Meurillon

Marine ist Praktikantin und unterstützt uns bei der Entwicklung un­se­rer Con­tent-Mar­ke­ting­stra­te­gie sowie der Um­set­zung konkreter Social Media Projekte. Ins­be­son­dere die Erstellung von Video- und Pho­to­gra­phie­in­hal­ten hat es ihr angetan.

Sie bringt Marketingerfahrung von ihren ers­ten be­ruf­lich­en Sta­ti­onen bei Canon und zwei Pariser Start­ups mit.

Marine absolviert derzeit ein Masterstudium in In­ter­na­ti­o­nal Sales Management am Berliner Cam­pus der ESCP Business School. Marine hält einen Ba­che­lor von der ESSEC Business School in Paris und Sin­ga­pur.

Marine liebt das Reisen und entspannt sich am lieb­sten beim Reiten und Malen.

Prof. Dr. Christian Menn

Christian unterstützt uns bei der Weiter­ent­wicklung der Invest­ment­strategie, der Al­go­­rith­­mus­­op­ti­mie­rung und Tra­ding­au­to­ma­ti­sie­rung.

Er war Professor für quantitative Metho­den an der Hoch­schu­le Mainz und ar­bei­te­te als Mo­dell­­ent­wick­ler sowie Händler für strukturierte Ak­ti­en­de­ri­va­te bei Sal. Oppenheim jr. & Cie. und der DZ Bank AG.

Als Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der RIVACON GmbH verantwortet Christian unter­nehmens­beratend Implementierungs- und Um­set­zungs­pro­jek­te im Bereich Derivate und strukturierte Produkte.

Christian hat Wirtschaftsmathematik studiert und in Finanzmathematik an der Universität Karlsruhe promoviert.

Er verbringt privat am liebsten Zeit mit seiner Familie, beim Windsurfen und Skifahren.

Dr. Katrin Stark

Katrin unterstützt uns beim Thema Finanzen und bei der strategischen Unternehmensausrichtung.

Sie ist derzeit Chief Financial Officer des Fi­nanz­dienst­leis­ters Unzer und war bis zuletzt Chief Ope­ra­ting Officer bei der orderbird AG. Davor war Katrin Bereichsvorstand der Mittelstandsbank der Com­merz­bank AG, Vorstandsmitglied der EuroHypo, Managing Director der Deutschen Bank AG und der Silicon Val­ley Bank AG. Ihre Karriere hat Katrin bei der Un­ter­neh­mens­be­ra­tung McKinsey & Company begonnen.

Katrin ist Business Angel, in Beiräten ver­schie­de­ner FinTechs sowie im Aufsichtsrat des Bankhauses Metzler. Sie hat Computer Science in Deutschland und den USA studiert und in Informatik zu Machine Lear­ning promoviert.

Katrin ist passionierte Bergsteigerin und entspannt am besten beim XYZ.

Lüder Fromm

Lüder unterstützt uns beim Markendesign und bei der Entwicklung eines einzigartigen Kun­den­er­leb­nis­ses.

Er ist ein visionärer, internationaler Marketing-Experte und transformiert und positioniert Marken nachhaltig und wirkungsvoll seit mehr als 20 Jahren.

Als Chief Marketing Of­fi­cer hat Lüder das globale Mar­ke­ting und die Kommunikation internationaler Pre­mi­um- und Luxusmarken, wie smart, Mer­ce­des-Benz, Mont­blanc und HUGO BOSS geprägt.

Zuletzt war er bei fischer­Appelt als Chief Strategy Officer tätig. Lüder berät internationale Mar­ken, Un­ter­nehm­en und Start-ups.

Er ist be­gei­ster­ter Skifahrer und interessiert sich für Design, zeitgenössische Kunst und Photographie.

Dr. Marc Kirchhoff

Marc unterstützt uns mit seiner umfassenden Ban­king­erfahrung bei Vertriebsfragen und der stra­te­gisch­en Unternehmensausrichtung.

Er hat bis zuletzt das Geschäft der Akbank AG in Deutschland als Vorstandsvorsitzender verantwortet. Davor hat er das Transaction Banking Interna­tional der Commerzbank als Global Head geleitet.

Marc hatte zudem mehrere Managementpositionen bei der Commerzbank AG und der Deutschen Bank AG inne. Er hat seine berufliche Laufbahn in der Be­ra­tung von Ban­ken und Versicherungen bei McKinsey & Company begonnen.

Marc hat Wirtschaftswissenschaften in Deutschland und den USA studiert und zur Kapitalmarkttheorie promoviert.

Er verbringt privat am liebsten Zeit mit Sport und entspannt am besten bei Outdoor-Aktivitäten.

Michael Bonacker

Michael arbeitet mit uns an den Themen institutionelle Kunden, strategische Ausrichtung und Corporate Finance.

Er hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Beratung des Top-Managements von Finanzdienstleistern, u.a. als Partner der Unternehmensberatung McKinsey & Company, als Investment-Banker bei Deutsche Bank und Lehman Brothers sowie als Global Head of Strategy für die Commerzbank und die UBS.

Michael ist seit 2023 als Investor und Business Angel u.a. mit mehreren Beteiligungen an Fintechs tätig. Er hat an der Hochschule St. Gallen und der ESCP in Paris Wirtschaftswissenschaften studiert.

Seine Freizeit verbringt Michael in den Bergen entweder auf Ski, zu Fuß oder mit dem Mountainbike, auf dem Meer als passionierter Segler oder mit klassischer Musik am Klavier oder in der Oper.

Michael Kugler

Michael unterstützt uns bei der Entwicklung und Um­set­zung unserer Marketing- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie.

Auf sein umfangreiches Know-How und die Kom­pe­tenz seiner Agentur STAN Studios im Bereich Social Media und Contemporary Campaigning vertrauen Kunden wie Hugo Boss, Calvin Klein, BMW, Porsche, Swarovski, Walter Knoll, LBBW, Tommy Hilfiger und Lilium.

Michael hat Medien-Management studiert und grün­dete 2009 seine Agentur STAN Studios. Er ist als Business Angel und Beirat in ver­schie­den­en Un­ter­neh­men sowie Start-ups aktiv.

Michael ist begeisterter XYZ und entspannt am besten beim XYZ.